Sonderwandertag der 2a

Es lohnt sich das Altpapier gesammelt wird, nicht nur das der Förderverein zusätzlich für die Schule Geld bekommt, um neue Anschaffungen für die Kinder zu tätigen, nein auch ein kleiner Wettbewerb macht die Sache noch interessant.  Die Belohnung für den Sieg der Klasse ist ein zusätzlicher Wandertag. Dieses Jahr haben sich die 2a und die 3. Klasse einen Kampf um den ersten Platz geliefert.

Den Tag verbrachte die Klasse in Saalfeld in die Feengrotten. Zuerst besuchten Sie das Feenweltchen wo sie von einer der Feen in Empfang genommen wurden und jeder mit Feenstaub  bestäubt wurde (auch die Erwachsenen), denn es soll Glück bringen. Danach konnte das Weltchen erkundet und erobert werden. Nach einem kleinen Imbiss, die Umhänge um die Körper, die Zipfelmützen auf den Kopf und die Laternchen in der Hand, fuhren Sie in die Grotte hinab. Dort erfuhren die Zwerge wie die Bergarbeiter dort gearbeitet haben und das Geheimnis er Grotte. Den Kindern hat der Tag sehr viel Spaß gemacht.

feengrotten